Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten: Ermittlungsgruppe Phönix klärt nach umfangreichen Ermittlungen erneut eine Vielzahl Wohnungseinbrüche

Recklinghausen (ots) - Der Ermittlungsgruppe Phönix ist am Montag erneut ein Schlag gegen bandenmäßig agierende Wohnungseinbrecher gelungen.

Bereits seit Oktober 2013 hatten die Kriminalbeamten Ermittlungen gegen eine in Herten ansässige Bande aufgenommen. Die umfangreichen Maßnahmen führten nun nicht nur zur Identifizierung von insgesamt 14 Beschuldigten im Alter von 20 bis 40 Jahren, welche sämtlich in Herten aufhältig und auch teilweise dort wohnhaft sind, sondern auch zur Klärung der Mittäter und der Absatzwege des bei den Taten erlangten Diebesgutes.

Bei jetzigem Ermittlungsstand können den Beschuldigten insgesamt 25 Wohnungseinbrüche und eine Vielzahl von Betrugsdelikten, wie Urkundenfälschungen, nachgewiesen werden. Dabei begingen diese ihre Taten insbesondere in den Städten Herten und Marl, darüber hinaus aber auch in den angrenzenden Städten Gelsenkirchen, Essen und Bochum. Auf Grund der Ermittlungsergebnisse erließ das Amtsgerichtes Bochum nun Haftbefehle gegen drei 26-, 33- und 36-jährige Hertener und insgesamt acht Durchsuchungsbeschlüsse.

Da sich aktuelle Hinweise ergaben, dass sich zwei Beschuldigte ins Ausland absetzen wollten, setzten die Ermittler sämtliche Beschlüsse am Montag, um. Alle drei Beschuldigten konnten in ihren Wohnungen vorläufig festgenommen werden. Sie wurden am Dienstag dem Haftrichter beim Amtsgericht Bochum vorgeführt. Dieser ordnete gegen sämtliche Beschuldigte Untersuchungshaft an.

Im Rahmen des Einsatzes führten die Ermittler weiterhin die angeordneten Durchsuchungen durch. Alleine fünf Durchsuchungen richteten sich dabei gegen Beschuldigte aus Herten. Bei diesen Durchsuchungen konnte umfangreiches Beweismaterial sichergestellt werden. Die diesbezügliche Auswertung dauert noch an. Es ist zu erwarten, dass durch die Auswertung weitere Taten, auch in Herten, geklärt werden können.

Mit diesem Erfolg setzt die Ermittlungsgruppe Phönix, die schon seit dem Jahr 2011 ermittelt, ihre erfolgreiche Arbeit gegen Wohnungseinbrecherbanden fort. Bislang konnten die Beamten der Ermittlungsgruppe etwa 400 Wohnungseinbrüche und 24 Raubüberfälle allein im Bereich des Kreises Recklinghausen und in Bottrop klären.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: