Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Fußgängerin nach Zusammenprall mit einem PKW lebensbedrohlich verletzt

Recklinghausen (ots) - Heute, gegen 07.40 Uhr, überquerte eine 47-jährige Essenerin auf der Kreuzung Paul-Baumann-Straße/Rappaportstraße auf der Fußgängerfurt die Paul-Baumann-Straße. Hierbei erfasste sie eine 21-jährige PKW-Fahrerin aus Marl, die die Paul-Baumann-Straße in westlicher Richtung befuhr. Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde die Essenerin in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand 5.000 EUR Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: