Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

07.03.2019 – 12:27

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0174 --Streit unter Verkehrsteilnehmern eskaliert--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Huchting, Kötnerweide
Zeit: 	06.03.19, 17.40 Uhr 

Ein Streit zwischen zwei 24 und 47 Jahre alten Männern eskalierte am frühen Mittwochabend in Huchting. Nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung verletzte der Jüngere den Älteren mit einem Messer am Hals.

Der 47-Jährige überquerte mit seiner Frau und seinem Kind gegen 17.40 Uhr die Straße Kötnerweide, als der 24-Jährige mit seinem Auto vorbeifuhr und wenige Meter entfernt parkte. Es entwickelte sich schnell ein Streitgespräch unter den beiden Männern über die Geschwindigkeit des Jüngeren. Dieser zog im Laufe des Gesprächs vermutlich ein Cuttermesser und verletzte den 47-Jährigen damit am Hals. Der Mann kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand zu keinem Zeitpunkt.

Einsatzkräfte der Polizei Bremen nahmen den mutmaßlichen Angreifer wenig später vorläufig fest. Gegen den Mann wird jetzt wegen Gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Jana Schmidt
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung