Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

12.03.2018 – 12:57

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.:0171 --Radfahrer überfallen

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Blumenthal, Schwaneweder Straße
Zeit: 	11.03.2018, 05.30 Uhr 

Am Sonntagmorgen überfielen vier Männer in Bremen-Blumenthal einen 44-jährigen Radfahrer unter Einsatz von Pfefferspray und raubten ihm eine mitgeführte Lautsprecherbox.

Der 44-Jährige war mit seinem Rad in der Schwaneweder Straße unterwegs, als er unvermittelt von vier Männern angegangen wurde. Einer der Vier packte ihn und sprühte ihm Reizgas ins Gesicht. Schließlich gelang es dem Bremer zu flüchten. Während des Vorfalles hatten ihm die Täter eine Lautsprecherbox vom Gepäckträger gerissen.

Bei einer anschließenden Fahndung gelang es den Einsatzkräften, vier Tatverdächtige im Alter zwischen 27 und 33 Jahren zu stellen. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0421 362 3888 beim Kriminaldauerdienst der Bremer Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung