Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

29.01.2018 – 13:38

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0073--Polizei ermittelt nach Autobrand--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Neustadt, Industriestraße
Zeit: 	29.01.18, 02.50 Uhr 

Nachdem in der Nacht zu Montag ein Auto einer Polizeigewerkschaft in der Bremer Neustadt komplett ausbrannte, hat die Polizei die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen und prüft einen möglichen politisch motivierten Hintergrund. Die Polizei sucht Zeugen.

Auf dem Gelände einer Polizeigewerkschaft wurde in der Nacht ein Smart der Gewerkschaft angezündet. Das Fahrzeug brannte komplett aus. Personen und das Gebäude kamen dabei nicht zu Schaden. Die unbekannten Täter hatten sich offensichtlich durch ein Loch im Zaun Zutritt verschafft. Der Tatort wurde abgesperrt. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bremen