Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

POL-DO: Polizei sucht Einbrecher mit Lichtbildern!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0094 Am 5.Dezember 2018 kam es in der Willstätterstraße in Dortmund-Rahm gegen ...

15.01.2018 – 16:30

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0038 --Mann mit Messer angegriffen--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Blumenthal, Turnerstraße
Zeit: 	15.01.18, 14.50 Uhr 

In Blumenthal wurde am Montagnachmittag ein 29 Jahre alter Bremer von einem 35-Jährigen mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter stellte sich kurze Zeit später der Polizei.

Der Angreifer stach aus bisher unbekannten Gründen gegen 14.50 Uhr in der Turnerstraße auf den 29-Jährigen ein und flüchtete anschließend mit dem Auto. Das Opfer wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Eine gute halbe Stunde später stellte sich der 35 Jahre alte Mann im Beisein seines Rechtsanwaltes beim Polizeirevier Vegesack. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Zeugenhinweise der Auseinandersetzung nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 3623888 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bremen