Polizei Bremen

POL-HB: Nr.:0023 --Sprengung einer Granate--

Kartenausschnitt
Kartenausschnitt

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Habenhausen, Neubaugebiet Stadtwerder
Zeit: 	11.01.2018, gegen 11 Uhr 

Heute soll gegen 11 Uhr eine Granate durch den Sprengmeister Thomas Richter gesprengt werden. Die Sprenggranate wurde bei Sondierungsarbeiten im Neubaugebiet Gartenstadt Werdersee aufgefunden.

Der Fundort wird ab 10:45 Uhr in einem Radius von 200 Metern evakuiert. Ein Radius für luftschutzmäßiges Verhalten ist nicht notwendig. Betroffen sind aber insbesondere auch Fußgänger und Radfahrer am Werdersee. Evakuierte bzw. raumsuchende Personen haben die Möglichkeit, die Simon-Petrus-Gemeinde in der Habenhauser Dorfstr. 42 aufzusuchen. Wenn Liegendtransporte durch Rettungswagen notwendig sind, ist die Feuerwehr unter der Telefonnummer 0421 19222 zu erreichen.

Während der Flugverkehr für den kurzen Zeitraum der Sprengung eingestellt wird, ist der Schiffverkehr nicht betroffen. Die BSAG leitet für den Zeitraum der Sprengung die Buslinie 51 um, sodass die Haltestelle Holzdamm nicht angefahren wird.

Eine Karte der betroffenen Straßen finden Sie anbei und unter www.polizei.bremen.de. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Evakuierungsbereich zu umfahren.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Stephan Alken
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: