Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

31.12.2017 – 10:37

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0703 --Streit im Garagenhof eskaliert--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Obervieland
Zeit: 	29.12.17, 13 Uhr 

Zwei Autofahrer gerieten am Freitagmittag in Kattenturm aufgrund eines Parkproblems aneinander. Der verbale Streit steigerte sich zu einer körperlichen Auseinandersetzung bis hin zu einem Messereinsatz.

Ein 66 Jahre alter Mann wollte auf einen gemeinsamen Garagenhof fahren, hatte damit aber deutliche Probleme, da ein 41-Jähriger mit seinem Auto in der Einfahrt stand. Die beiden Beteiligten gerieten daraufhin in einen Streit, in dessen Verlauf der 66-Jährige ausstieg und auf seinen Kontrahenten losging. Daraufhin zog dieser ein Messer und verletzte den Angreifer am Oberkörper. Beide Personen wurden in unterschiedliche Krankenhäuser gebracht, Lebensgefahr bestand nicht. Die Kontrahenten erhielten noch am gleichen Tag Gefährderansprachen von der Polizei, die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung