Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

28.12.2017 – 12:40

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0700 --Zeugen nach möglichem Raubüberfall gesucht--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Mitte, Präsident-Kennedy-Platz
Zeit: 	27.12.17, zwischen 05.30 und 06.30 Uhr 

Am frühen Mittwochmorgen fanden Zeugen auf dem Präsident-Kennedy-Platz einen bewusstlosen Mann. Der Bremer könnte zuvor Opfer eines Raubüberfalls gewesen sein. Die Polizei sucht Zeugen.

Der stark alkoholisierte 29-jährige Bremer ist nach eigenen Angaben gegen 05.30 Uhr an der Haltestelle "Herdentor" ausgestiegen. Von dort aus ging er zu Fuß über den "Richtweg" bis zum "Präsident-Kennedy-Platz". Hier fanden Zeugen gegen 06.30 Uhr den am Boden liegenden Mann. Der 29-Jährige wurde mit Kopfverletzungen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat am Mittwochmorgen zwischen 05.30 und 06.30 Uhr in diesem Bereich etwas beobachten können und kann Hinweise dazu geben, was passiert ist. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Jana Schmidt
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bremen