PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bremen mehr verpassen.

26.12.2017 – 11:33

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0697 --Mutmaßliche Einbrecher gestoppt--

BremenBremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Horn-Lehe, Leher Heerstraße
Zeit: 	22.12.17, 23.00 Uhr 

Am späten Freitagabend kontrollierten zivile Einsatzkräfte in Horn-Lehe ein Fahrzeug, in dem zwei polizeibekannte Wohnungseinbrecher saßen. Im Fahrzeuginneren fanden die Polizisten diverses Diebesgut. Beide Insassen wurden vorläufig festgenommen.

Im Rahmen der schwerpunktmäßigen Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität fuhren zivile Einsatzkräfte gegen 23 Uhr in stadtauswärtiger Richtung auf der Lilienthaler Heerstraße, als Ihnen ein entgegenkommendes Fahrzeug auffiel. In der Leher Heerstraße stoppten sie das Auto, um eine Fahrzeugkontrolle durchzuführen. Die 19 und 21 Jahre alten Fahrzeuginsassen waren den Polizisten bereits bekannt. Der 21-jährige Fahrer verfügte weder über einen Führerschein noch über gültige Fahrzeugpapiere. Wie sich herausstellte, waren die angebrachten Kennzeichen gestohlen. Bei der anschließenden Fahrzeugdurchsuchung fanden die Beamten diverses Diebesgut, Handschuhe, Messer und eine Schreckschusswaffe.

Beide Männer wurden vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Jana Schmidt
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell