Polizei Bremen

POL-HB: Nr.:0687 --Große Rauschgift-Plantage aufgeflogen

Übersichtsfoto der Indoor-Plantage
Übersichtsfoto der Indoor-Plantage

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen und Niedersachsen
Zeit: 	16.12.2017, 07.00 Uhr 

In Zusammenarbeit von Polizei, Zoll und Staatsanwaltschaft gelang es den Ermittlungsbehörden die bisher größte in Bremen aufgefundene Marihuana-Plantage auffliegen zu lassen.

Ermittler entdeckten im Bremer Süden eine Lagerhalle, in deren Kellergeschoß auf rund 1400 Quadratmetern ca. 6700 Marihuana-Pflanzen gezogen wurden. Bei der auf Grund eines richterlichen Beschlusses durchgeführten Durchsuchung fanden die Ermittler eine Plantage, die mit Aufenthalts-, Lager-, und Pflanzräumen einer industriellen, landwirtschaftlichen Produktionsstätte glich. Die vorgefundenen Gerätschaften wiesen einen geschätzten Gesamtwert von 100.000 Euro auf. Die für das Wachstum notwendige elektrische Energie bezogen die Täter aus einer illegal umgangenen Kraftstromquelle. Das Fachkommissariat geht bei den vorgefundenen Pflanzen von einem Ertragsgewicht von 170 Kilogramm aus. An den ersten umfangreichen Maßnahmen waren neben Staatsanwaltschaft und Zoll auch niedersächsische Polizeikräfte beteiligt. Festgenommen wurden drei Tatverdächtige im Alter zwischen 35 und 50 Jahren. Einer der Männer blieb in Haft. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: