Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0672 --Halskette entrissen -Polizei sucht Zeugen--

Bremen (ots) -

   - 

Bremen-Mitte, Birkenstraße 10.12.17, 00.00 Uhr

Ein unbekannter Täter raubte in der Nacht von Samstag zu Sonntag einem 60 Jahre alten Touristen im Innenstadtbereich die Halskette. Anschließend flüchtete er mit seiner Beute in die Wallanlagen.

Gegen Mitternacht befanden sich der 60-jährige Niederländer und seine Begleitung auf dem Rückweg zu ihrem Hotel in der Birkenstraße. Ein Unbekannter trat auf sie zu und bat um Feuer. In dem Moment als der ahnungslose Tourist sein Feuerzeug zückte, riss der Fragende ihm seine Goldkette vom Hals und stürmte davon. Der 60-Jährige versuchte noch dem Flüchtenden zu folgen, rutschte jedoch auf dem glitschigen Pflaster aus und stürzte. Dabei verletzte er sich leicht.

Der Niederländer beschrieb den Räuber lediglich als dunkelhaarig. Er soll mit seinem späteren Opfer Deutsch gesprochen haben. Sollten Sie Zeuge der Raubtat geworden sein oder etwas zum Verbleib der Beute sagen können, wenden Sie sich bitte unter der Rufnummer (0421) 362-3888 an den Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Ines Roddewig
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: