Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

08.10.2017 – 11:27

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0536 --Nach zwei versuchten Einbrüchen gestellt--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Vegesack, Fröbelstraße
Zeit: 	07.10.2017, 16.00 und 21.00 Uhr 

Gestern versuchten in Bremen-Vegesack zwei Männer gleich zweimal in dasselbe Haus einzubrechen. Beide Male scheiterten sie. Nach dem zweiten Versuch stellten Einsatzkräfte sie auf ihrer kurzen Flucht.

Zunächst versuchten die 21-Jährigen ihr Glück gegen 16 Uhr. Mit Hilfe eines Schraubendrehers wollten sie die Hauseingangstür eines Mehrparteienhauses aufhebeln. Da ihnen dies nicht gelang, gaben sie vorerst auf. Um 21 Uhr wagten sie einen zweiten Versuch. Ein aufmerksamer 29-jähriger Bewohner des Hauses hörte jedoch die verdächtigen Geräusche und entschloss sich aufgrund des Einbruchversuches am Nachmittag, nach dem Rechten zu sehen. Die beiden Einbrecher ergriffen daraufhin die Flucht. Diese war allerdings nur von kurzer Dauer, denn die schnell eintreffenden Einsatzkräfte stellten die beiden noch in Tatortnähe. Beide polizeibekannten Männer räumten die Taten ein.

Die Polizei nahm die 21-Jährigen vorläufig fest. Haftgründe werden derzeit durch die Staatsanwaltschaft Bremen geprüft.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bremen