Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

08.10.2017 – 10:49

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0535 --Zwei Verletzte nach Messereinsatz--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Mitte, Schillerstraße
Zeit: 	08.10.2017, 03.50 Uhr 

Heute Nacht verletzte ein unbekannter Mann zwei 19 und 20 Jahre alte Männer mit einem Messer, nachdem sie zuvor in einer Bar in der Schillerstraße in Streit gerieten.

Aus bislang unbekannten Gründen kam es zwischen den drei Männern um kurz vor drei Uhr zu einer Auseinandersetzung. Im Laufe des Streits zog einer der Männer ein Messer und fügte den anderen beiden Stichverletzungen zu. Anschließend floh der Unbekannte in Richtung Breitenweg. Beide Verletzten wurden in ein Bremer Krankenhaus gebracht.

Der Täter wird als zirka 170 Zentimeter groß mit etwas korpulenter Figur und schwarzen Haaren beschrieben. Er trug eine dunkle Hose und einen schwarzen Pullover mit dem Aufdruck eines Dollarscheines.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421/362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bremen