Polizei Bremen

POL-HB: Nr.:0438--Kindersitzkontrollen - Pressetermin zur Auftaktveranstaltung--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Osterholz, Oewerweg Grundschule Osterholz
Zeit: 	17.08.17, 7.30 bis 8.30 Uhr 

Die Polizei Bremen und der ADAC Weser-Ems e. V. werden am Donnerstagmorgen im Rahmen der Aktion "Sicherer Schulweg" die Sitzeinrichtungen in Fahrzeugen überprüfen, mit denen Kinder zur Schule gefahren werden. Bei festgestellten Verstößen übergeben Kinder der 4. Klasse der Grundschule Osterholz den Autofahrern eine Zitrone, die sinnbildlich auf die Verfehlung aufmerksam machen soll. Die Senatorin für Gesundheit, Wissenschaft und Verbraucherschutz, Frau Prof. Dr. Eva Quante-Brandt wird bei dieser Kontrolle dabei sein.

Ort: Bremen, Oewerweg, Mitarbeiterparkplatz Grundschule Osterholz Zeit: 17. August 2017, 7.30 Uhr Medienvertreter sind herzlich willkommen.

Diese verkehrspräventiven Maßnahmen werden gezielt zu Beginn des Schulanfangs und überwiegend im Bereich von Grundschulen durchgeführt. Die Aktionen dienen zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr und gehören zum stets wiederkehrenden Maßnahmenpaket "Sicherer Schulweg". Immer wieder wird unterschätzt, wie wichtig die Nutzung von Rückhaltesystemen ist. Nach wie vor ist die Kombination "Kindersitz und Gurt" der Lebensretter Nummer Eins. Nur mit der korrekten Sitzhaltung und dem angepassten Gurt werden die Unfallfolgen gemindert.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: