Polizei Bremen

POL-HB: Nr.:0427 --Hoher Besuch aus Berlin - Bundestagsabgeordnete informieren sich bei der Polizei Bremen--

von links: Susanne Mittag,MdBB, Polizeipräsident Müller, Sarah Ryglewski, MdBB, Chef der Kripo, Dr. Heinke
von links: Susanne Mittag,MdBB, Polizeipräsident Müller, Sarah Ryglewski, MdBB, Chef der Kripo, Dr. Heinke

Bremen (ots) - Ort: Bremen-Vahr, Polizeipräsidium Zeit: Montag, 07.08.2017, 15:00 bis 16:00 Uhr

   - 

Gestern Nachmittag informierten sich im Präsidium in der Vahr zwei Mitglieder des Deutschen Bundestages über die Polizei Bremen. Polizeipräsident Lutz Müller und Dr. Daniel Heinke, Leiter der Direktion Kriminalpolizei, empfingen die beiden Abgeordneten im Büro des Kripo-Chefs. Sarah Ryglewski aus Bremen und Susanne Mittag aus Delmenhorst, beide SPD, vertreten die Wahlkreise Bremen und Delmenhorst, das Oldenburger Land wie auch die Wesermarsch in Berlin. Die Bekämpfung der organisierten Kriminalität, mögliche Förderung der Arbeit der Polizei Bremen und die überregionale Zusammenarbeit sorgten für ein lebhaftes Gespräch unter der Gästen und den Teilnehmern der Polizei. Die Abgeordnete Mittag ist zudem ausgebildete Polizeibeamtin. Eine Zusammenarbeit für die Zukunft wurde vereinbart.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Dr. Anja Eckhardt
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: