Polizei Bremen

POL-HB: Nr.:0382 --Tankstellenangestellte mit Eisenstange bedroht

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Blumenthal, Lüssumer Straße
Zeit: 	10.07.2017, 11.00 Uhr 

Am Montagvormittag überfiel ein 14-Jähriger eine Tankstelle in Bremen-Blumenthal. Der Täter verwendete dabei eine Eisenstange als Waffe.

Der Jugendliche betrat die Tankstelle und bedrohte die 53-jährige Mitarbeiterin mit einer angespitzten Eisenstange. Er forderte die Herausgabe von Geld und Zigaretten. Der Tatverdächtige konnte mit seiner Beute flüchten. Beamte der Kriminalpolizei, die unterwegs zu einem Tatort waren, nahmen ihn wenig später auf der Flucht fest.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: