Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0373 - Halskettenräuber gesucht

Bremen (ots) -

-
Ort: 	Bremen-Steintor, Osterdeich
Zeit: 	04.07.2017, 12:50 bis 13:00 Uhr 

Besonders verwerflich handelte gestern Mittag ein Halskettenräuber in einem Altenpflegeheim am Osterdeich. Er raubte einer 83 Jahre alten Frau nicht nur die Halskette, sondern nahm auf seiner Flucht auch noch ihren Rollator mit.

Die Heimbewohnerin traf auf ihrem Weg zum Mittagstisch mit ihrem Rollator im Fahrstuhl auf den Täter. Dieser griff ihr an den Hals und riss der 83-Jährigen ihre goldene Kette vom Hals. Im Erdgeschoß verließ der Täter den Fahrstuhl und nahm den Rollator seines Opfers mit. Er flüchtete damit durch den Haupteingang zum Osterdeich in Richtung Stader Straße. Einsatzkräfte fanden den Rollator neben dem Haupteingang im Gebüsch wieder. Die entrissene Goldkette trägt einen goldenen Anhänger in Form einer Blüte mit einem gelbbraunen Stein. Mehrere Zeugen beobachteten den Täter bei seiner Flucht.

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 25 bis 30 Jahre alt, 175 cm groß, leicht dunkler Teint, schwarze Haare. Bekleidet mit blauen Jeans, weißem Oberteil, lila Trainingsjacke und schwarzen Schuhen.

Zeugenhinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter 0421-362-3888 erbeten.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: