Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

15.03.2017 – 12:49

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0160 --Gestohlene Fahrräder und eine Hausdurchsuchung in Vegesack--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Vegesack, Pezelstraße / Friedrich-Klippert-Straße
Zeit: 	14.03.2017, 16:00-23:30 Uhr 

Gestern durchsuchten Einsatzkräfte der Polizei nach einem vorher aufgeklärten Fahrraddiebstahl in Vegesack eine Wohnung und die dazugehörigen Kellerräume. Es wurden diverse Mobiltelefone und ein Laptop sichergestellt.

Am Dienstagnachmittag versuchten zwei 21 und 22-Jährige zu entkommen, nachdem eine Polizeistreife sie anhalten wollte. Die Polizisten fahndeten nach einem Ladendieb, dessen Beschreibung auf einen der beiden passte. Beide konnten nach kurzer Zeit gestellt werden. Wie sich in der Vernehmung herausstellte, waren die Männer geflohen, da der 21-Jährige erst wenige Augenblicke zuvor ein Fahrrad gestohlen hatte. Durch einen Hinweis auf den möglichen Auftraggeber für diesen und weitere Fahrraddiebstähle, veranlasste die Staatsanwaltschaft kurzfristig eine Durchsuchung für die Wohn- und Kellerräume des möglichen Hehlers. Noch am selben Abend durchsuchten Polizisten die Räume in der Friedrich-Klippert-Straße. Es konnten diverse Mobiltelefone und ein Laptop sichergestellt werden. Weitere Fahrräder konnten nicht gefunden werden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749