Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bremen mehr verpassen.

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0013 --Jugendlicher zusammengeschlagen--

Bremen (ots)

   -
Ort: 	Bremen-Blumenthal, Lüssumer Heide
Zeit: 	01.01.17, 00.30 Uhr

In der Silvesternacht wurde in Blumenthal ein 15-Jähriger von mehreren Personen angegriffen. Der Jugendliche erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und musste in ein künstliches Koma versetzt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Laut Zeugenaussagen wurde der Junge gegen 00.20 Uhr in der Straße Lüssumer Heide aus einer größeren Personengruppe heraus bedrängt. Mehrere junge Männer sollen dabei auf den 15-jährigen Jugendlichen aus Syrien eingeschlagen haben. Der Verletzte wurde von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und am Montag in ein künstliches Koma versetzt.

Um die kriminalpolizeilichen Ermittlungen im Umfeld der betroffenen Personen nicht zu gefährden, wurde bisher auf Pressearbeit verzichtet. Nach Veröffentlichung in Sozialen Medien weisen wir auf den Fall hin. Staatsanwaltschaft und Polizei werden in der nächsten Woche detaillierte Informationen bekannt geben. Hinweise auf eine fremdenfeindliche Tat liegen derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Bremen
Weitere Storys aus Bremen
Weitere Meldungen: Polizei Bremen
Weitere Meldungen: Polizei Bremen
  • 06.01.2017 – 14:48

    POL-HB: Nr.: 0012 --Polizei sucht Mann mit Rollator--

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Gröpelingen, Gröpelinger Heerstraße Zeit: 30.12.2016, 12:15 Uhr Am 30.12.2016 wurde gegen Mittag in Bremen-Lindenhof ein etwa 65-jähriger Mann mit Rollator von einem Unbekannten bestohlen. Der Dieb hatte dem Passanten nach einer Bargeldabhebung bei der Bank in der Gröpelinger Heerstraße dessen Portemonnaie entwendet und war geflüchtet. Eine Augenzeugin beobachtete den flüchtenden Dieb ...

  • 06.01.2017 – 11:08

    POL-HB: Nr.: 0011 --Raub in der Innenstadt - Polizei sucht Zeugen--

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen - Mitte / Falkenstraße Zeit: 03.01. / 10:45 Uhr Am Dienstagmorgen bestahlen in Bremen-Mitte zwei bislang nicht identifizierte Straßenräuber eine 46-jährige Frau und erbeuteten ihr Portemonnaie mit Bargeld und persönlichen Papieren. Die Passantin stand in der Nähe der Haltestelle Falkenstraße und wollte Kleingeld für ein Bahnticket ...

  • 06.01.2017 – 09:59

    POL-HB: Nr.:0010 --Goldmünzen im Wert von 420.000 Euro gestohlen--

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Blumenthal, Ermlandstraße Zeit: 31.12.2016-01.01.2017 In Bremen-Blumenthal sind am vergangenen Wochenende zum Jahreswechsel Krügerrand Goldmünzen im Wert von 420.000 Euro aus einem Büro- und Wohngebäude gestohlen worden. Die Polizei sucht nach Zeugen. In der Silvesternacht wurde in eine Bremer Firma mit Sitz am Rand eines Gewerbegebietes in der Ermlandstraße eingebrochen. Der oder die ...