Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

11.10.2016 – 10:20

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0611 --36 Jahre alter Mann vermisst--

POL-HB: Nr.: 0611 --36 Jahre alter Mann vermisst--
  • Bild-Infos
  • Download

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen
Zeit: 	11.10.16 

Seit Dienstag, 20. September 2016, wird der 36-jährige Martin Szymanczyk aus Bremen-Kattenturm vermisst.

Martin Szymanczyk verließ Dienstagmittag mit dem Rad, einem blauen Rucksack und einer schwarzen Reisetasche die elterliche Wohnanschrift ohne Angabe von Gründen. Am selben Nachmittag wurde er noch im Park Links der Weser zwischen der B 75 und Huchting gesehen. Eine Suche mit der Rettungshundestaffel des ASB Bremen im Park verlief erfolglos. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Herr Szymanczyk seine Fahrt in das niedersächsische Umland in Richtung Küste fortsetzte. Martin Szymanczyk lebte in letzter Zeit zunehmend zurückgezogen. Ein Fitness-Studio in Kattenturm besuchte er regelmäßig.

Der Vermisste ist 180 cm groß, schlank, hat einen muskulösen Oberkörper, dunkelblonde etwas längere Haare. Er trägt eine schwarze Brille. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war er mit einem grünen Parka, blauen Jeans, schwarzen Sportschuhen und einer schwarzen Baseballcap bekleidet. Herr Szymanczyk ist mit einem silbernen Herrenrad mit einem übergroßen Gepäckkorb unterwegs.

Die Polizei fragt: Wer hat Martin Szymanczyk gesehen oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst (0421) 362-3888 oder jede andere Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bremen