Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

07.08.2016 – 12:58

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0449 - Kurze Wege

Bremen (ots)

-
Ort: 	Bremen-Vahr, In der Vahr
Zeit: 	06.08.2016, 00:40 Uhr 

Keine großen Umwege machte am Freitagabend ein 30 Jahre alter Verdener.

Nachdem er gerade wegen eines räuberischen Diebstahls aus dem Polizeigewahrsam entlassen worden war, marschierte er kurz nach Mitternacht vom Gelände des Polizeipräsidiums direkt in die daneben liegende Tankstelle und wurde erneut bei einem Diebstahl beobachtet.

Ein Zeuge hatte den 30-Jährigen dabei erwischt, wie er sich diverse Waren in seine Bekleidung steckte und ohne zu zahlen, das Geschäft verlassen wollte. Als der Zeuge den Mann daraufhin festhalten wollte, kam es zu einem Gerangel. Nachdem die Nachbarn von der Polizei auf den neuen Fall aufmerksam gemacht worden waren, erfolgten seine erneute Festnahme und die fußläufige Rückführung in den Polizeigewahrsam. Dort verblieb er über Nacht und wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen am Vormittag wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Bremen
Weitere Meldungen: Polizei Bremen