Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0414 -Junge Einbrecher unterwegs-

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Kattenturm, Agnes-Heineken-Straße
Zeit: 	24.07.16, 01.00 - 03.00 Uhr 

Vergangene Nacht versuchten drei Jungen im Alter von 13 -16 Jahren in eine Wohnung in Kattenturm einzusteigen. Das Trio scheiterte nicht zuletzt wegen aufmerksamer Nachbarn.

Gegen 01 Uhr kletterten einer oder mehrere Verdächtige auf einen Balkon in der Agnes-Heineken-Straße. Dort versuchten sie zunächst die Tür aufzuhebeln. Als der Versuch scheiterte, entfernten sich die Jungen vom Tatort. Sie kehrten allerdings mit einem Regenablaufgitter zurück und setzten dazu an, die Scheibe nunmehr einzuschmeißen. Anwohner, die Zeugen des Geschehens geworden waren, informierten die Polizei über den Notruf. Die jungen Einbrecher waren durch Licht oder Geräusche ihrerseits ebenfalls aufgeschreckt und ergriffen zu Fuß die Flucht.

Den rasch eintreffenden Polizeikräften gelang es jedoch im Rahmen ihres Einschreitens, die drei Verdächtigen zu ermitteln. Sie leiteten ein Verfahren wegen versuchten Wohnungseinbruchdiebstahls ein.

Der vorliegende Sachverhalt zeigt, dass Aufmerksamkeit belohnt wird. Die zurzeit abwesenden Bewohner der Wohnung, werden sicherlich erfreut sein, dass der Einbruch u. a. durch das richtige Verhalten ihrer Nachbarn verhindert werden konnte.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Ines Roddewig
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: