POL-ROW: Polizeibericht

Rotenburg (ots) - Verkehrsunfall mit Hoverboard Am Freitag, 08.12.17 gegen 19:45 Uhr kam es im Kreisverkehr ...

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0359/De -- Flex weckt Zeugen --

Bremen (ots) -

Ort: 	Bremen Lüssum
Zeit: 	Samstag, 25.06.16, 02.34 Uhr 

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben drei junge Männer in Lüssum versucht, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Ein Nachbar wurde durch den Lärm einer zum Aufbruch verwandten Flex geweckt und konnte die Verdächtigen verschrecken und in die Flucht schlagen.

Gegen 2.30 Uhr wurde ein 26-jähriger Bewohner der Schwaneweder Straße durch ein lautes Geräusch geweckt. Er dachte zunächst, dass man versuche bei ihm einzubrechen. Nachdem er die Jalousien seines Fensters geöffnet hatte, sah er drei junge Männer, die aufgeschreckt durch das Geräusch der Jalousien von einem Zigarettenautomaten aus in Richtung Hohenbuchener Straße flüchteten. Eine der Personen trug eine Flex bei sich. Der 26-Jährige rief unmittelbar die Polizei und konnte währenddessen beobachten, wie zwei der Verdächtigen wieder zum Zigarettenautomaten zurückkehrten, offenbar etwas suchten und wieder in der Hohenbuchener Straße verschwanden.

Dort konnten die beiden Verdächtigen dann durch die alarmierten Einsatzkräfte gestellt und festgenommen werden. Die Beschreibung des Zeugen traf auf die Tatverdächtigen zu, allerdings konnte eine dritte Person nicht mehr angetroffen werden. Die offensichtlich benutzte Flex und weggeworfene Bekleidungsgegenstände wurden in Tatortnähe gefunden und beschlagnahmt. Bis zum Abschluss der polizeilichen Maßnahmen blieben die Tatverdächtigen im Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen auch nach dem dritten Tatverdächtigen dauern an.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (0421) 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: