Polizei Bremen

POL-HB: Nr. 0122 --Zwei Einbrecher in der Neustadt gefasst--

Bremen (ots) -

Ort: 	Bremen - Neustadt, Rheinstraße
Zeit: 	04.03.2016, 02.05 Uhr 

Ein Anwohner der Rheinstraße beobachtete in der Nacht zu Freitag einen Einbruch in der Bremer Neustadt. Zwei Tatverdächtige konnten durch die Polizei gestellt werden.

Zwei junge Männer im Alter von 18 und 23 Jahren brachen Freitagnacht gegen 2 Uhr in ein Wohnhaus in der Rheinstraße ein. Durch ein eingeschlagenes Fenster verschafften sie sich Zugang zu dem Haus. Der Bewohner befand sich zur Tatzeit im Urlaub. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete die Tat und alarmierte die Polizei. Das Haus wurde von den Einsatzkräften umstellt. Daraufhin versuchten die Einbrecher durch den Garten zu flüchten, wobei sich einer der Männer am Fuß verletzte. Die Einsatzkräfte nahmen die Verfolgung auf und konnten die Tatverdächtigen schließlich stellen. Sie wurden vorläufig festgenommen. Einer der jungen Männer stand zur Tatzeit leicht unter Alkoholeinfluss. Vermutlich haben die Einbrecher bei der Tat eine Münzsammlung erbeutet. Die Münzen konnten bisher aber noch nicht aufgefunden werden.

Wertvolle Tipps zum Einbruchschutz erhalten Sie beim Präventionszentrum der Polizei Bremen unter 0421/362-19003 und auf der Webseite www.polizei.bremen.de.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: