Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

07.12.2015 – 14:00

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0740 --Polizei fahndet mit Phantombild--

POL-HB: Nr.: 0740 --Polizei fahndet mit Phantombild--
  • Bild-Infos
  • Download

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Mitte, Breitenweg
Zeit: 	01.07.2015 

Nach einem Messerangriff im Sommer in der Bremer Innenstadt auf einen jungen Mann, fahndet die Polizei mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Täter.

Am Mittwoch, 01.07.2015, gegen 8.10 Uhr, wurde ein 18-Jähriger von einem unbekannten Mann am ZOB des Breitenweges geschlagen. Anschließend stach ihm der Fremde ein Messer in den Rücken. Hintergrund dieser Auseinandersetzung soll ein Streit vom Vortag gewesen sein. Die polizeilichen Ermittlungen und Zeugenbefragungen zu dieser gefährlichen Körperverletzung führten bislang nicht zur Identifizierung des Täters. Aus diesem Grund fahnden Staatsanwaltschaft und Polizei nun mit einem Phantombild nach dem Mann. Er wurde als etwa 195cm groß, 20 Jahre alt und mit kurzen schwarzen Haaren beschrieben. Er spricht nach Angaben des 18-Jährigen Arabisch und stammt eventuell aus Marokko.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bremen