Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

15.11.2015 – 10:15

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0698 --Polizei nimmt Messerstecher fest--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Gröpelingen, Gröpelinger Heerstraße
Zeit: 	14.11.15, 00.30 Uhr 

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend stach ein 39 Jahre alter Mann in einer Wohnung in Gröpelingen mit einem Messer auf einen 30-Jährigen ein. Die Einsatzkräfte der Polizei Bremen trafen schnell am Tatort ein und nahmen den Verdächtigen fest.

Kurz nach Mitternacht trat der 39-Jährige die Wohnungstür seiner 30 Jahre alten Ex-Freundin in der Gröpelinger Heerstraße ein und bedrohte sie mit einem Messer. Die Frau konnte die Situation aber zunächst beruhigen. Als sie aus dem Fenster schaute, entdeckte sie ihren neuen Freund auf dem Gehweg und rief sofort um Hilfe. Der 30-Jährige rannte in die Wohnung und wurde von dem 39 Jahre alten Mann sofort mit dem Messer attackiert. Die Frau flüchtete aus dem Haus und rief die Polizei. Die Einsatzkräfte nahmen den Ex-Freund noch in der Wohnung fest. Der 30-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht Bremen Haftbefehl gegen den Täter. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Weitere Meldungen: Polizei Bremen