Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0601 - Auslobung in dem Ermittlungsverfahren wegen des Brands der Flüchtlingsunterkunft in Bremen-Nord

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Nord, Ermlandstraße/Kreinsloger Straße Zeit: 26.09.2015

   - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft  Bremen 

und der Polizei Bremen -

In dem Ermittlungsverfahren gegen unbekannte Täter wegen des Verdachts der Brandstiftung in den frühen Morgenstunden des 26.09.2015 in Bremen-Nord bitten die Staatsanwaltschaft und Polizei Bremen um Mithilfe aus der Bevölkerung. Zur genannten Zeit war das Großraumzelt in der Ermlandstraße, Ecke Kreinsloger Straße, welches für die Unterbringung von Asylbewerbern vorgesehen war, in Brand gesteckt worden.

Von Interesse sind auffällige Beobachtungen am frühen Morgen des 26.09.2015 ab ca. 01.00 Uhr bis 04.00 Uhr und sonstige Kenntnisse über die Täter.

Die Staatsanwaltschaft Bremen hat für sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Tat und zur Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 3.000,00 Euro ausgesetzt.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter der Rufnummer 0421/362-3888 entgegen. Es besteht auch die Möglichkeit, Hinweise vertraulich abzugeben.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Dirk Siemering
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: