Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0583 - Senior rollt das Auto davon

Bremen (ots) -

-
Ort: 	Bremen-Nord, Bremerhavener Heerstraße
Zeit: 	23.09.2015, 11:00 Uhr 

Ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochvormittag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Bremerhavener Heerstraße. Ein 89-Jähriger wollte sein wegrollendes Auto aufhalten und stürzte dabei.

Der Senior konnte nach eigenen Angaben nicht durch die Fahrertür in seinen geparkten BMW einsteigen, weil daneben ein Fahrzeug zu dicht eingeparkt hatte. Der Rentner entschloss sich daraufhin, die Beifahrertür zu öffnen und seinen Wagen aus der Parklücke zu schieben. Zu Beginn der Aktion war er noch optimistisch, dass seine Idee von Erfolg gekrönt sein würde. Kurz nach Lösen der Handbremse gab er einer Autofahrerin noch das Zeichen, dass sie ruhig passieren könne. Die 39 Jahre alte Frau teilte diesen Optimismus jedoch nicht und blieb stehen. Sie beobachtete, dass der BMW des Mannes, ob der leicht abschüssigen Parkfläche, nun schneller zu rollen begann. Der Rentner versuchte noch vergeblich sein rollendes Auto aufzuhalten. Die 39-Jährige sprang jetzt aus ihrem Wagen, lief zu Fahrertür des BMW, beugte sich in das Fahrzeug und zog die Handbremse an. Leider kam ihre Hilfsaktion etwas zu spät, denn der BMW war bereits gegen einen parkenden Golf gerollt.

Der 89-Jährige war bei der ganzen Aktion gestürzt und hatte sich eine Schürfwunde zugezogen. Er wurde vorsorglich in eine Klinik gebracht. An den Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Dirk Siemering
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: