Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0343--Schmuck vom Hals gerissen--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Östliche Vorstadt, Vor dem Steintor
Zeit: 	8.6.15, 15 Uhr 

Zwei noch unbekannte Täter rissen am Montagnachmittag im Steintorviertel einer 63 Jahre alten Frau die Halskette vom Körper. Das räuberische Duo flüchtete zu Fuß. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Die 63-Jährige war auf der Straße Vor dem Steintor unterwegs, als sich ihr plötzlich zwei Männer näherten und unvermittelt die Goldkette vom Hals rissen. Anschließend flüchtete das Duo in die Ritterstraße. Die Frau beschrieb die Täter als Südosteuropäer, zwischen 19 und 25 Jahren alt, mit dunklen Augen und kurzen, dunklen Haaren. Einer soll sehr groß (1,90 Meter) und ein weißes T-Shirt getragen haben. Sein Komplize war kleiner (1,70 Meter) und trug einen hellgrauen Kapuzenpullover.

Vermutlich hatte das Räuber-Duo bereits vorher nach potentiellen Opfern Ausschau gehalten. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und fragt: Wer hat auffällige Beobachtungen gemacht, wem sind die beschriebenen Täter im Viertel aufgefallen? Hinweise an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 362-3888.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: