Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bremen mehr verpassen.

13.03.2015 – 16:11

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0160 --Versuchte Erpressung auf Bäckerei in Kattenesch--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Kattenesch, Kattenescher Weg
Zeit: 	13. März 2015, 10.30 Uhr 

Ein mit einer Schere bewaffneter Täter versuchte am Freitagmorgen eine Bäckerei auszurauben. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Ein maskierter Täter betrat die Bäckerei, während sich die beiden Angestellten in einem Nebenraum aufhielten. Unbemerkt begab sich der Mann in den Bereich der Kasse. Als dies von einer der beiden Verkäuferinnen bemerkt wurde, stand der Täter bereits direkt vor der Kasse und bedrohte die Angestellten mit einer Schere. Als eine der Mitarbeiterinnen lauthals schrie, flüchtete der Täter ohne Beute in Richtung Kattenturmer Heerstraße. Der Mann wird wie folgt beschrieben: - männlich - ca. 22 - 23 Jahre alt - ca. 160 cm - normal Statur - dunkelblaue Jacke - blaue Jeans - Handschuhe mit freien Fingerkuppen - maskiert mit einer Mütze o. ä., mit Sehschlitzen - unverständliche Sprache, ausländisch, wurde als 'Südländer' beschrieben.

Die Polizei fragt jetzt, wer hat zur genannten Zeit im Bereich des Kattenescher Weg mögliche verdächtige Beobachtungen gemacht oder verdächtige Gegenstände gefunden? Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (0421) 362-3888 erbeten.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Kirsten Dambek
Telefon: 0421 / 362 12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell