Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0779 --Fahrer ohne Führerschein - Lkw nicht verkehrssicher--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen, Autobahn A 1
Zeit: 	08.12.14, 10.00 Uhr 

Während einer Verkehrskontrolle durch Kräfte der spezialisierten Verkehrsüberwachung der Polizei Bremen (kurz: Autobahnpolizei) wurde gestern ein portugiesischer Sattelzug auf der A1 in Fahrtrichtung Osnabrück angetroffen und überprüft. Bei der Überprüfung des 40 Jahre alten ukrainischen Fahrers wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnisklasse -CE- war. Auch die technische Kontrolle des Sattelzuges förderte diverse Mängel zu Tage. Daraufhin wurde der Sattelzug dem TÜV-Nord zugeführt. Hier wurden folgende Mängel festgestellt: An der Sattelzugmaschine: Luftverlust an der Bremsanlage Am Sattelauflieger: Bremsscheibe 3. Achse rechts gebrochen. Achsaufhängung 3. Achse links Lagerung ausgeschlagen. Achsaufhängung 1. Achse links und rechts Lagerung ausgeschlagen. Achsaufhängung 2. Achse rechts Lagerung ausgeschlagen. Reifen-Verschleiß 3. Achse rechts Profiltiefe zu gering. Mit einer solchen Vielzahl gravierender Mängel durfte der Sattelauflieger nicht mehr im öffentlichen Straßenverkehr betrieben werden. Gegen den 40-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Zur Durchführung des Verfahrens wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe 750 Euro von der Staatsanwaltschaft Bremen angeordnet.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Ines Roddewig
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: