Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0517 --Touristen bestohlen--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Mitte
Zeit: 	19.08.2014, 15.30 Uhr 

Zivilfahnder der Polizei Bremen erwischten Dienstagnachmittag in der Innenstadt zwei Taschendiebe, die kurz zuvor Touristen bestohlen hatten.

Gegen 15.30 Uhr beobachteten die Einsatzkräfte in der Marktstraße zwei Männer, die der Polizei schon durch diverse Diebstähle bekannt waren. Zusammen gingen sie ohne Rucksack in ein Café und verließen dieses wenige Minuten später mit einem Rucksack. Grund genug für eine anschließende Kontrolle der zwei Verdächtigen. In der "neuen Errungenschaft" befanden sich zwei Kameras, Medikamente und ein Reiseführer für Bremen. Der Rucksack konnte schnell einem italienischen Paar aus dem Café am Markt zugeordnet werden. Die Touristen waren sehr froh, als die von der Polizei ihr Eigentum wieder ausgehändigt bekamen. Gegen die 17 und 33 Jahre alten Diebe wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Die Polizei rät: Hängen Sie Rucksäcke oder Taschen im Restaurant, im Kaufhaus oder im Laden (selbst bei der Anprobe von Schuhen oder Kleidung) nicht an Stuhllehnen und stellen Sie sie nicht unbeaufsichtigt ab.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: