Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0492 --Polizei sucht Zeugen nach Axt-Angriff--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Neustadt, Gastfeldstraße
Zeit: 	10.08.2014, 03.00 Uhr 

Ein 31 Jahre alter Mann wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag von mehreren Personen in der Bremer Neustadt angegriffen. Ein Täter schlug ihm dabei mit einer Axt in den Kopf. Die Polizei sucht nach möglichen Zeugen.

Der 31-Jährige hielt sich gegen 3 Uhr nachts auf dem Gehweg der Gastfeldstraße, Ecke Meyerstraße auf. Plötzlich hielt neben ihm ein schwarzer BMW an, aus dem laut seiner Aussage fünf Männer ausstiegen. Die Personen sollen u. a. mit Schlagstock, Axt und einer Pistole bewaffnet gewesen sein und griffen den 31-Jährigen sofort an. Einer der Täter schoss in die Luft, ein anderer schlug dem Mann die Axt gegen den Kopf. Die Personengruppe fuhr wieder davon und das Opfer lief zu einem Taxi, um sich in ein Krankenhaus bringen zu lassen. Ein Anwohner wurde auf das Geschehen aufmerksam und verständigte die Polizei. Während mehrere Streifenwagen nach den Tatverdächtigen fahndeten und Personen und Fahrzeuge kontrollierten, suchten weitere Einsatzkräfte den 31 Jahre alten Mann im Krankenhaus auf. Er erlitt durch den Axt-Angriff schwere Kopfverletzungen, Lebensgefahr bestand nicht.

Die Hintergründe der Tat sind noch offen, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wer zur Tatzeit in der Neustadt verdächtige Beobachtungen gemacht hat und Hinweise auf den schwarzen BMW oder die Täter geben kann, wendet sich bitte an den Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: