Polizei Bremen

POL-HB: Nr. 0484 --Trauerfeier in Bremen-Gröpelingen verläuft ohne größere Zwischenfälle--

Bremen (ots) - Ort: Bremen-Gröpelingen Zeit: 06.08.14, 13.00 - 16.10 Uhr

Nach dem Tötungsdelikt vom 18.07.14, bei dem ein 20-jähriger nigerianischer Staatsangehöriger durch einen Messerstich im Stadtteil Gröpelingen verstarb, fand heute die Trauerfeier und Beisetzung des Verstorbenen statt. Im Anschluss an die Beerdigung startete die Trauergemeinde von ca. 300 Personen gegen 15.00 Uhr einen Trauermarsch vom Waller Friedhof über den Grünzug West durch die Morgenlandstr. in die Gröpelinger Heerstr. Dort hielten einzelne Teilnehmer Autofahrer an und behinderten phasenweise den Verkehr. Hand in Hand mit dem Veranstalter konnten die begleitenden Polizeikräfte die emotionalisierte Stimmung beruhigen und weitere Verkehrsgefährdungen unterbinden. Ansonsten kam es zu keinen Auseinandersetzungen im Rahmen des Trauermarsches. Nach einer Abschlusskundgebung an der Kreuzung Gröpelinger Heerstr. / Beim Ohlenhof wurde die Trauerfeier um 16.10 Uhr beendet.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Einsatzdauerdienst/PvD
Telefon: 0421/362-12114/-115
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: