Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0436 --Autoaufbruch in Serie -Polizei sucht Zeugen--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Lesum, Burg-Grambke
Zeit: 	17.07.14, 18.00 Uhr - 18.07.14, 11.00 Uhr 

Im Ortsteil Burg-Grambke brachen unbekannte Täter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag diverse Pkws auf. Größtenteils handelte es sich hierbei um Autos der Marke Mercedes.

Die meisten aufgebrochenen Fahrzeuge waren von ihren Besitzern in der Straße Am Postmoor geparkt. Die anderen in der näheren Umgebung. Bei sieben Autos waren die hinteren Dreiecksscheiben eingeschlagen, bei zwei weiteren konnte bislang nicht festgestellt werden, wie die Öffnung der Wagen erfolgte. Beim Gros der Aufbrüche wurde nichts entwendet. Nur in einem Fall fehlten Navigationsgerät und Jacken. Aus einigen anderen Autos wurden CDs, Bierdosen, ein Rucksack und etwas Kleingeld mitgenommen.

Gegen 04.45 Uhr meldete ein Anwohner zwei verdächtige Personen in der Wummestraße bei der Polizei. Er hatte sie zunächst auf seinem eigenen Grundstück und dann beim Nachbarn gegenüber gesehen. Auch einem Zeitungsausträger waren die Männer aufgefallen. Beide Zeugen verloren die dubiosen Gestalten allerdings aus den Augen. Zuletzt wurden sie an einem Stichweg Richtung Brokampsweg und Wörpestraße gesehen.

Trotz intensiver Suche durch mehrere Streifenwagenbesatzungen, konnten die Einsatzkräfte die beiden Männer nicht mehr auffinden. Es besteht jedoch der Verdacht, dass sie im Zusammenhang mit den Autoaufbrüchen stehen. Einer wurde als circa 180 cm groß und dunkelhaarig beschrieben. Er soll einen Rucksack getragen haben. Die zweite Person soll lediglich um die 170 cm groß sein. Mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (0421) 362-3888 entgegen.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Ines Roddewig
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: