Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0108--Bewaffneter überfällt Kiosk - Zeugen gesucht--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Gröpelingen, Morgenlandstraße
Zeit: 	14.02.14, 23.10 Uhr 

Freitagnacht überfiel ein maskierter und mit einer Langwaffe bewaffneter Täter einen Kiosk in Gröpelingen. Er flüchtete mit seiner Beute unerkannt in einen nahegelegen Grünzug. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Der 31 Jahre alte Kioskbetreiber hielt sich alleine im Laden auf, als der Täter den Verkaufsraum betrat. Der mit einer Sturmhaube getarnte Räuber bedrohte den 31-Jährigen sofort mit einer sog. Pumpgun und forderte Bargeld aus der Kassenlade und diverse Tabakwaren aus der Auslage. Dabei lud er demonstrativ seine Waffe durch. Anschließend reichte er dem 31-Jährigen eine rote Plastiktüte für das Geld und einen gelben Sack für die Tabakwaren. Nachdem der Kioskbesitzer alle geforderten Sachen verstaut hatte, flüchtete der Täter in Richtung Grünzug West. Der 31-Jährige alarmierte danach sofort die Polizei, eine Fahndung blieb jedoch ohne Erfolg.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: ca. 1,70 m groß, etwa 20 bis 30 Jahre, schlank, bekleidet mit einer schwarzen Lederjacke und schwarzen Jeans. Die Polizei fragt: Wer hat im Bereich der Morgenlandstraße verdächtige Beobachtungen gemacht? Sachdienliche Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst erbeten.

Die Polizei Bremen rät Opfern eines Überfalls: Nehmen Sie den Täter ernst und leisten sie keine Gegenwehr. Befolgen Sie die Anweisungen und versperren Sie nicht die Fluchtwege. Prägen Sie sich die Täterbeschreibung gut ein und verständigen sie nach dem Überfall umgehend die Polizei und nicht erst den Arbeitgeber oder die Freunde. Mehr wichtige Verhaltenregeln, auch speziell für Firmen, erteilt das Präventionszentrum, Am Wall 195.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: