Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0049 --Feuer auf der Autobahn--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen, Bundesautobahn 27
Zeit: 	25.01.2014, 20.30 Uhr 

Auf der A 27 brannte gestern Abend ein Hähnchen-Verkaufwagen. Die 35 Jahre alte Fahrerin konnte das Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen. Während der Löscharbeiten mussten die Fahrstreifen in Richtung Hannover gesperrt werden.

Die 35-Jährige befuhr mit ihrem Grill-Transporter die A 27 in Fahrtrichtung Hannover. Als sie bemerkte, dass der fünfte Gang nicht mehr einzulegen war, fuhr die Frau im vierten weiter. Da der Motor nun immer lauter wurde, hielt die Fahrerin kurz vor der Ausfahrt Sebaldsbrück auf dem Pannenstreifen an. Unterhalb des Führerhauses hatten sich bereits Qualm und Flammen gebildet. Die verständigte Feuerwehr löschte den Brand. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Während der Löschmaßnahmen musste die Autobahn bis 22.30 Uhr in Richtung Hannover gesperrt und der Verkehr abgeleitet werden. Es kam zu Staubildungen.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: