Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0021 - Tatort Leher Heerstraße

Bremen (ots) -

-
Ort: 	Bremen-Horn, Leher Heerstraße
Zeit: 	10.01.2014, 13:00 Uhr 

Ein sehr außergewöhnliches Tatgeschehen in der Leher Heerstraße im Stadtteil Horn beschäftigt seit heute Mittag die Polizei Bremen.

Zunächst raubte ein 33 Jahre alter Mann in Höhe der Horner Mühle den Golf einer 48 Jahre alten Frau. Die Frau war mit ihrem PKW auf der Leher Heerstraße in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs, als der unbekannte Mann im langsam fahrenden Fließverkehr ihre Fahrertür aufriss, sie auf den Beifahrersitz drängte und selber das Lenkrad übernahm. Der 48-Jährigen gelang noch die Flucht aus ihrem Golf.

Damit flüchtete der Täter in Richtung Stadtmitte und verursachte wenige Hundert Meter weiter einen Verkehrsunfall im Bereich der Haltestelle Vorstraße. Dabei wurde eine an der Fußgängerampel wartende 70 Jahre alte Frau angefahren und geriet vor das Auto. Sie wurde leicht verletzt. Daraufhin flüchtete der Täter aus dem Fahrzeug in eine dort stehende Straßenbahn der Linie 4. In der Bahn kam es zu einer Rangelei mit dem Straßenbahnfahrer.

Schnell eintreffende Einsatzkräfte der Polizei Bremen konnten den 33-Jährigen noch in der Bahn überwältigen und festnehmen. Der Tatverdächtige ist bereits polizeilich in Erscheinung getreten. Zurzeit befindet er sich im Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen und die Aufklärung der einzelnen Tatabläufe mit umfangreichen Zeugenbefragungen dauern an.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Dirk Siemering
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: