Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

09.11.2018 – 13:00

Polizei Hagen

POL-HA: Frau verletzt Partner mit Messern

Hagen (ots)

Am 08.11.2018, um 19:34 Uhr, wurde die Polizei in die Mittelstraße gerufen. Ein 35-jähriger Mann hatte sich im Badezimmer eingeschlossen, nachdem er von seiner 40-jährigen Freundin mit zwei Messer attackiert worden war. Als Polizei und Feuerwehr eintrafen, bestätigte sich das zuvor Geschilderte. Ein Messer mit Blutanhaftungen konnte festgestellt werden. Die Täterin wurde vorläufig festgenommen. Der Mann musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden, nach erster Untersuchung besteht jedoch keine Lebensgefahr. Die Frau war mit dem Mann, der nicht bei ihr wohnte, zunächst verbal in Beziehungsstreit geraten, ehe die Auseinandersetzung eskalierte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Michael Siemes
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen