Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

14.06.2018 – 13:00

Polizei Hagen

POL-HA: Ladendiebin lässt Waren in Handtasche und Kinderwagen verschwinden

Hagen (ots)

Am Mittwoch beobachteten zwei Ladendetektive gegen 17.15 Uhr eine Frau, die in einem Supermarkt auf der Eilper Straße mehrere Bekleidungsstücke und einige Lebensmittel in ihrer Handtasche und in einem Kinderwagen verschwinden ließ. Die 38-jährige Ladendiebin begab sich zur Kasse und bezahlte einige andere Lebensmittel. Dann verließ sie den Supermarkt, ohne die im Kinderwagen und der Handtasche versteckten Waren zu bezahlen. Die 38-Jährige erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahl.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung