Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

10.12.2017 – 18:42

Polizei Hagen

POL-HA: Wintereinbruch hält Polizei in Atem

Hagen (ots)

Der Wintereinbruch hat am Sonntag, 10.12.2017, die Hagener Polizei über Stunden in Atem gehalten. Innerhalb kurzer Zeit kam es in Hagen zu rund 30 Unfällen und 13 Gefahrenstellen im öffentlichen Raum. Fahrzeuge waren insbesondere an Hanglagen im Stadtgebiet steckengeblieben. Die Autobahnen rund um Hagen waren für Stunden mit geschlossenen Schneedecken versehen und beeinträchtigten den Verkehr erheblich. Bei den Verkehrsunfällen im Stadtgebiet entstand zum Glück nur Blechschaden. Gegen Abend entspannte sich die Verkehrssituation zunächst. (tr)

Rückfragen bitte an:
Einsatzleitstelle
Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen