Polizei Hagen

POL-HA: Unfallsachbearbeitung sucht Zeugen

Hagen (ots) - Am Samstagmorgen gegen 05.30 Uhr hörte eine Anwohnerin der Klagenfurtstraße ein lautes Scheppern von der Straße und mit einsetzendem Tageslicht bemerkte sie einen frischen Unfallschaden an einer Mauer. Der Geschädigte gab gegenüber den hinzugerufenen Polizisten an, dass die Schadenshöhe an der Vorgartenmauer bei etwa 2000 Euro liegt. Anhand von sichergestellten Fahrzeugteilen konnte die Unfallsachbearbeitung ermitteln, dass es sich bei dem Verursacherfahrzeug möglicherweise um einen Opel Omega der Baureihe B handelte. Hinweise bitte an die 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: