Polizei Hagen

POL-HA: Mit über 2,5 Promille auf dem Roller unterwegs

Hagen (ots) - Am Samstag, 12.08.2017, riefen zwei Hagenerinnen (61, 63) die Polizei. Die Frauen beobachteten gegen 12.15 Uhr, wie ein Mann auf einen Motorroller stieg. Mit diesem fuhr er die Voerder Straße in starken Schlangenlinien in Richtung Ennepetal. Nach Angaben der Zeuginnen stürzte der Rollerfahrer dabei mehrfach beinahe. Den Roller fanden die Beamten wenige Augenblicke später auf einem Parkstreifen. Vor einer Haustür stand ein torkelnder 56-Jähriger, der behauptete, dass er nicht gefahren sei. In der Hand hielt er jedoch einen Rollerhelm. Aufgrund der guten Personenbeschreibung und des noch warmen Motors des Rollers nahmen die Polizisten den Betrunkenen mit auf die Wache. Dort stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein besaß und über 2,5 Promille intus hatte. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Das Verkehrskommissariat ermittelt nun.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: