PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hagen mehr verpassen.

10.08.2017 – 09:00

Polizei Hagen

POL-HA: Unfall auf der Dahler Straße - Hoher Schaden durch geplatzten Reifen?

POL-HA: Unfall auf der Dahler Straße - Hoher Schaden durch geplatzten Reifen?
  • Bild-Infos
  • Download

Hagen (ots)

Am Mittwoch, 09.08.2017, kam es zu einem Unfall auf der Dahler Straße mit drei beschädigten PKW und einem Anhänger. Gegen 14.30 Uhr fuhr ein 80-jähriger Hagener mit seiner 78-jährigen Ehefrau auf der Dahler Straße. Er kam mit seinem Dacia aus Richtung Innenstadt. Zeugen berichteten, dass der Wagen nach einem seltsamen Geräusch ins Schleudern geriet. Anschließend prallte er gegen zwei geparkte Autos (Chevrolet, Mazda) und einen Anhänger. Da sich die Türen des Dacia nach dem Unfall nicht mehr öffnen ließen, musste die Feuerwehr die Insassen befreien. Die 78-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht. Es entstand ein Gesamtschaden von über 16.000 Euro. Die Straße musste für die Unfallaufnahme der Polizei und die Reinigung (Öl auf der Fahrbahn) der Feuerwehr komplett gesperrt werden. Ob ein geplatzter Reifen unfallursächlich war, ermittelt nun das Verkehrskommissariat.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell