Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

21.07.2017 – 13:15

Polizei Hagen

POL-HA: Fenster in Kippstellung ermöglicht Einbruch

Hagen (ots)

Am Donnerstag bemerkten eine 63-jährige Frau und ein 66-jähriger Mann, dass sie in Ihrer Wohnung in der Schumannstraße ungebetenen Besuch hatten. Das Ehepaar hatte die Balkontür der Wohnung am Mittwoch "auf Kipp" gestellt und sich gegen 23.00 Uhr zur Nachtruhe begeben. Am darauffolgenden Tag stellten die Geschädigten gegen 07.00 Uhr dann fest, dass bislang unbekannte Einbrecher die auf Kippstellung stehende Balkontür entriegelt hatten. Die Täter verschafften sich auf diesem Wege Zugang in die Wohnung und entwendeten zwei Geldbörsen sowie ein iPhone 6s. Die Höhe des Gesamtschadens stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden. Die Polizei rät dringend davon ab, von außen zugängliche Fenster oder Balkontüren während der Abwesenheit der Bewohner oder zur Zeit der Nachtruhe in Kippstellung zu belassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell