Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

26.06.2017 – 20:55

Polizei Hagen

POL-HA: Verkehrsunfall in Eilpe - Fünf Personen verletzt

Hagen (ots)

Am Montag, 26.06.2017 kam es in Hagen-Eilpe zu einem Unfall mit fünf Verletzten. Gegen 19.00 Uhr stießen in der Straßburger Str. zwei Autos frontal zusammen. Der Anstoß war so stark, dass ein Auto umgeworfen wurde und auf der Seite liegen blieb. Alle Insassen konnten das Auto selber verlassen. Die bei dem Unfall leichtverletzten Insassen im Alter von 5 Monaten bis 31 Jahre wurden von Rettungskräften behandelt und Krankenhäusern zugeführt. Beide Autos waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden. Die Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme vollkommen gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen