Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hagen mehr verpassen.

25.06.2017 – 10:13

Polizei Hagen

POL-HA: Hunde gehen aufeinander los - Einsatz von Tierabwehrspray verursacht Unwohlsein bei den beteiligten Personen

Hagen (ots)

Am Samstag wurden gegen 18.55 Uhr am Ischelandteich zwei Hunde von einem freilaufenden Hund attackiert. Gegen den freilaufenden Hund wurde ein Tierabwehrspray eingesetzt. Das Einatmen des Sprays verursachte bei den begleitenden Personen Unwohlsein. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell