Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Jugendliche durch Bienenschwarm in Gebäude festgesetzt

Mönchengladbach-Wickrathberg, 15.06.2019, 14:33 Uhr, Broicherhofweg (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es zu ...

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

05.05.2017 – 13:01

Polizei Hagen

POL-HA: Telefonieren am Steuer - Autofahrer hatte keinen Führerschein

Hagen (ots)

Weil er am Donnerstagmittag während der Fahrt telefonierte, kommt nun auf einen 34-jährigen Autofahrer eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu. Polizeibeamte beobachteten den Mann gegen 12.50 Uhr auf der Altenhagener Straße mit dem Smartphone am Ohr und hielten ihn an. Bei der Kontrolle räumte er sein Fehlverhalten ein und zeigte den Beamten einen ausländischen Führerschein. Der war allerdings zeitlich befristet und schon seit sechs Jahren abgelaufen. Nun kommen auf ihn zwei amtliche Schreiben zu: Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Telefonierens am Steuer und eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung