Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WL: Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall auf Tankstelle

Hollenstedt (ots) - Am Donnerstag, 28.02.2019, gegen 21:50 Uhr kam es in 21279 Hollenstedt, Gewerbestraße 1, ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

06.04.2017 – 12:31

Polizei Hagen

POL-HA: Kinderunfall

POL-HA: Kinderunfall
  • Bild-Infos
  • Download

Hagen (ots)

Unfälle mit komplett beschädigten Autos gehören zum Alltag der Polizei. Am Mittwochnachmittag bekamen Beamte in Vorhalle ein Bild von einem glimpflich ausgegangenen Vorfall zu sehen, dass nachdenklich macht. Ein dreijähriger Junge lief gegen 16.25 Uhr auf der Vorhalle Straße zwischen parkenden Autos auf die Fahrbahn gegen die Fahrertür eines Skodas und hatte das sprichwörtliche Glück im Unglück. Die 34 Jahre alte Autofahrerin stoppte sofort, der Junge kam zu Fall, verletzte sich nur leicht und ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung zusammen mit seiner Mutter ins Krankenhaus. Ein Unfallfoto zeigt den Schuh des Kindes, der noch unter dem linken Hinterrad des Autos eingeklemmt war - ein Bild das mehr aussagt, als viele Worte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen